Gefährliche Kurve

die dramateure proben wieder!

Schon hat die Planung unserer nächsten Produktion begonnen.

„Gefährliche Kurve“ ist ein Kriminal- und Gesellschaftsstück des britischen Dramatikers John B. Priestley (1894–1984) von 1932.
„Wollen wir wirklich die Wahrheit kennen – und was, wenn nicht?“ Unter dieser Prämisse schickt Priestley drei befreundete Paare auf die Suche nach den Hintergründen eines (Selbst-)Mords.

Aufführungen

GZ Buchegg Zürich: am Sa 3., Di 6.*, Sa 10. und So 11.** November 2018
Theater STOK Zürich: am Mi 23., Do 24.***, Fr 25. und Sa 26. Januar 2019
Beginn: jeweils um 20 Uhr**
Abendkasse und Theaterbar: jeweils ab 19:30 Uhr
* 6. November mit kurzer Einführung zum Stück um 19:30 Uhr
** 11. November Aufführung um 17 Uhr, Kasse ab 16:30 Uhr
*** 24. Januar mit Podiumsdiskussion in Kooperation mit der Paulus Akademie um 18:30 Uhr
Dauer: 100 Minuten (hochdeutsch)
Weitere Aufführungen im Grossraum Zürich und in der Zentralschweiz sind in Abklärung.


Mitwirkende

Es spielen: Anastasia Risch, Dominik Leitz, Juri Dossenbach, Katharina Linhart, Simone Wildi, Thurid Gjedrem und Tobias Grimbacher
Regie: Brigitte Amrein
Regieassistenz: Ronja Rennenkampff
Organisatorisches: Thomas Wawro
Ton und Licht: Gisela Kuhn

Rechte: Drei Masken Verlag

Kommentare sind geschlossen