Gefährliche Kurve

Kriminalstück

Der Verleger Robert Caplan und seine Frau Freda empfangen eine Abendgesellschaft. Das Gespräch plätschert zwanglos dahin, bis Martins Zigarettenkästchen ins Spiel kommt. Warum hat Roberts Bruder sich erschossen? Ist es gesund, schlafende Hunde zu wecken? Und wie viel Wahrheit vertragen eine Ehe, eine Freundschaft, ein gemeinsames Geschäft?

Mit dem Kriminaldrama „Gefährliche Kurve“ eroberte John B. Priestley 1932 die Londoner Bühne im Sturm. Die Inszenierung der dramateure bringt seine psychologische Spannung gekonnt zur Geltung.

Trailer

Aufführungen

Zürich, Kirchgemeindesaal Allerheiligen
Samstag 3.11.2018 um 20 Uhr, Premiere
Dienstag 6.11.2018 um 20 Uhr, kurze Einführung zum Stück um 19:30 Uhr
Samstag 10.11.2018 um 20 Uhr mit Schokoladenbar, bereitgestellt durch Yi Xi
Sonntag 11.11.2018 um 17 Uhr
Zürich, Theater STOK
Mittwoch 23.1.2019 um 20 Uhr, Podiumsdiskussion
in Kooperation mit der Paulus Akademie um 18:30 Uhr
Donnerstag 24.1.2019 um 20 Uhr
Freitag 25.1.2019 um 20 Uhr
Samstag 26.1.2019 um 20 Uhr, Derniere

Tickets jetzt reservieren!

Tickets: 30 CHF (normal), 20 CHF (Legi), 80 CHF (Special-Special-Ticket)
Abendkasse und Theaterbar: jeweils eine halbe Stunde vorher
Dauer: 95 Minuten (hochdeutsch)

Mitwirkende

Es spielen: Anastasia Risch, Dominik Leitz, Juri Vonwyl, Katharina Linhart, Simone Wildi, Thurid Gjedrem und Tobias Grimbacher
Regie: Brigitte Amrein
Ton und Licht: Gisela Kuhn
Maske: Heidi Bachmann
Organisatorisches: Ronja Rennenkampff, Thomas Wawro und Benno Fischer

Unser besonderer Dank gilt Ingo Höhn (Fotos) sowie Jan Hiss (Stimme des Trailers)

Rechte: Drei Masken Verlag

Kommentare sind geschlossen